Der Verein

Das grösste Anliegen des Vorstandes ist es, den Verein im Interesse seiner Mitglieder - dies sind in erster Linie Tagesmütter, abgebende Eltern und Mitgliedsgemeinden - zu leiten und seine Dienstleistungen möglichst bedürfnis- und praxisnah anzubieten. Dabei wird auch die soziale Komponente berücksichtigt, was im Einzelfall unbürokratische Lösungen zulässt.

Entstehung

Das Bedürfnis nach familienergänzender Kinderbetreuung nimmt in der Schweiz ständig zu. Die Problematik, dass gute Betreuungsplätze für Tageskinder weitgehend fehlen, wurde von der pro juventute schon vor Jahren erkannt. 1981 hat die pro juventute des Bezirks Baden die Idee der Tagesmutter erstmals aufgenommen und eine Tagesmüttergruppe gebildet. 1990 wurde der Verein Tagesfamilien Region Baden gegründet. Während 1990 insgesamt 45 Kinder von 32 Tagesmüttern betreut wurden, stieg die Zahl Ende 2014 auf 461 Kinder und 159 Tageseltern. 2011 wurde der Vereinsname der regionalen Ausweitung angepasst und heisst jetzt: Die Tagesfamilie in Ihrer Nähe

Finanzierung

Der Verein finanziert sich durch Elternbeiträge, Mitgliederbeiträge von Privaten und Gemeinden sowie durch Spenden. Wir streben eine langfristige Sicherung der Finanzen und einen gezielten Einsatz der Mittel an.

Mitgliedschaft

Möglich sind Aktiv- und Passivmitgliedschaften für Privatpersonen. Aber auch juristische Personen sowie politische Gemeinden können Mitglied werden. Jedes Mitglied ist herzlich willkommen! Melden Sie sich hier an.

Leistungsvereinbarungen

Für Gemeinden besteht die Möglichkeit, eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Leistungsvereinbarung abzuschliessen. Mit den Städten Aarau und Baden sowie mit den Gemeinden Wettingen, Bergdietikon, Ennetbaden, Obersiggenthal, Oberentfelden und Suhr bestehen Leistungsverträge.

Spenden

Seit 2009 ist unser Verein als gemeinnützige Institution anerkannt, dies bedeutet, dass Spenden über Fr. 100.- steuerlich in Abzug gebracht werden können. Wir freuen uns über jede Spende!

Spendenkonto:
PC-Konto: 50-9191-0
IBAN CH69 0900 0000 5000 9191 0 

Qualitätsstandard

Die Kriterien des Qualitätsstandards für die Vermittlung und Begleitung von Tagesfamilien sind der Rahmen und die Leitplanken für die erfolgreiche Tätigkeit unserer Vermittlungsstelle. Basis des Qualitätsstandards ist die eidgenössische Verordnung über die Aufnahme der Pflegekinder in Tagespflege.

Den aktuellen Jahresbericht können Sie bei unserer Geschäftsstelle bestellen oder hier downloaden.